HomePod (Classic) wird eingestellt

Gestern habe ich Euch noch abgeraten einen HomePod zu kaufen, heute kommt raus das Apple ihn zugunsten des HomePod mini einstellt.

Zuerst sah es so aus als ob es nur Lieferengpässe gab, jetzt kündigt Apple das offizielle Ende des Original HomePod an. 5 Jahre lang hat Apple in die Entwicklung des ersten HomePod gesteckt und sogar ein eigenes Entwicklungszentrum für ihn gebaut. Er galt als einer der besten Lautsprecher die jemals entwickelt wurden. Nun wird er, wie hier berichtet, nicht mehr produziert.

Nicht zuletzt liegt es hier wahrscheinlich am eher hohen Preis und der günstigen Alternative, dem HomePod mini. Der HomePod mini verkauft sich über seinen günstigen Preis eindeutig besser und so liegt es natürlich nah, sich auf dieses Gerät zu beschränken. In dem Statement bezieht sich Apple auch darauf, das es besser wäre, jeden Raum mit gutem Sound zu versorgen, als einen mit unglaublichem Sound.

Wer hier also noch den unglaublichen Sound in einem seiner Räume haben möchte, sollte zugreifen, oder lieber alle Räume mit dem HomePod mini beschallen. Apple gibt an, das der Support auch für den originalen HomePod noch weiter fortgesetzt wird.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.